DIE ANWENDUNG DER ROLLENSPIELMETHODE FÜR DIE VERBESSERUNG DER SPRECHKOMPETENZ DER SCHÜLER XI IPA SMAN IPEMATANG SIANTAR 2012/2013

Tupa Maria Panjaitan, Siti Kudriyah

Abstract


Das Ziel der Untersuchung ist die Verbesserung der Sprechkompetenz der Schüler durch die Anwendung der Rollenspielmethode in der Klasse XI IPA 1 an der SMAN I Pematang Siantar zu ermitteln. Diese Untersuchung benutzt eine Klassenhandlunguntersuchung, die in zwei Zyklen durchgeführt wird. Jeder Zyklus besteht aus drei Treffen, die jeweils 90 Minuten dauern. Die Daten dieser Untersuchung werden durch einen  mündlichen Test und Nontest gesammelt. Als Instrument des Nontests werden Observationsmittel und eine Umfrage angewendet. In dieser Untersuchung werden die Daten qualitativ und quantitativ gesammelt. Die Probanden in dieser Untersuchung sind alle Schüler in der Klasse XI IPA 1 SMAN I Pematang Siantar Jahrgang 2012/2013. Die Schüler sind 40 Personen. Von dieser Untersuchung kann zusammengefasst werden, dass 16 Schüler (40%) den Erfolgsindikator erreicht haben, 24 Schüler (60%) waren nicht kompetent. Im ersten Zyklus haben 25 Schüler (62,5%) den Erfolgsinikator erreicht, 15 Schüler (37,5%) waren nicht kompetent. Im zweiten Zyklus haben 32 Schüler (80%) den Erfolgsindikator erreicht und 8 Schüler (20%) waren nicht kompetent. Es zeigt, dass durch die Rollenspielmethode die Sprechkompetenz der Schüler verbessert werden kann.

Schlüsselwort : das concept sentence lernmodells, die Schreibkompetenz, Schüler.




DOI: https://doi.org/10.24114/studia.v4i1.2069

Article Metrics

Abstract view : 47 times

Refbacks

  • There are currently no refbacks.


p-ISSN 2301-6108

e-ISSN 2654-9573