DER EINFLUSS DER WHAT’S MY LINE METHODE AUF DIE SPRECHFERTIGKEIT DER SCHÜLER IN DER KLASSE XI AN DER SMAN 1 SIBOLGA IM AKADEMISCHEN JAHR 2013/2014

Syahraini Marbun, Surya Masniari Hutagalung, Suci Pujiastuti

Abstract


Das Ziel dieser Untersuchung ist es, den Einfluss der What’s My Line Methode auf die Sprechfertigkeit der Schüler in der Klasse XI an der SMAN 1 Sibolga im akademischen Jahr 2013/2014 zu ermitteln. Die Untersuchung wird in der SMAN 1 Sibolga durchgeführt. Die verwendete Lernmethode der Untersuchung ist die What’s My Line Methode. Die Probanden dieser Untersuchung sind die Schüler in der Klasse XI SMAN 1 Sibolga. Es ist die Klasse XI IPA 6, die aus 40 Personen besteht und mit der What’s My Line Methode unterrichtet wird, und Klasse XI IPA 7, welche aus 40 Personen besteht und mit der konventionellen Methode unterrichtet wird. Die Datenverarbeitung zeigt, dass der Durchschnittwert von dem Vorwissenstest für die Experimentalklasse 48,13 ist, mit der höchsten Note 100 und der niedrigsten Note 0, die Standardabweichung ist 26,78. Und der Durchschnittwert des Endwissenstests ist 70,63, mit der höchsten Note 100 und der niedrigsten Note 25, die Standardabweichung ist 26,48. Der Durchschnittwert des Vorwissenstests für die Kontrollklasse ist 44,38, mit der höchsten Note 75 und der niedrigsten Note 0, die Standardabweichung ist 25,63. Der Durchschnittwert des Endwissenstests ist 58,75, mit der höchsten Note 100 und niedrigsten Note 0, die Standardabweichung ist 28,05. Basierend auf dem Ergebnis der Untersuchung kann festgestellt werden, dass die Sprechfertigkeit der Schüler in der Experimentalklasse gesteigert hat, aber nicht in der Kontrollklasse. Es kann zusammengefasst werden, dass es eine signifikante Verbesserung der Sprechfertigkeit durch die Anwendung der What’s My Line Methode gibt.

Schlüsselwörter : What’s My Line Methode, die Sprechfertigkeit, Schüler


Full Text:

PDF


DOI: https://doi.org/10.24114/studia.v4i1.2064

Article Metrics

Abstract view : 51 times
PDF - 0 times

Refbacks

  • There are currently no refbacks.


p-ISSN 2301-6108

e-ISSN 2654-9573